Jülich, 30.12.2020, von Jessica Sybertz

Unterstützung bei ABC-Großeinsatz in Jülich

Dienstagnachmittag kam es in Jülich zu einem ABC Großeinsatz der Feuerwehr. Am späten Nachmittag wurde das THW Jülich zur Unterstützung alarmiert.

Der Führungsdienst machte sich vor Ort ein Bild von der Einsatzstelle und sprach die Einsatzaufgaben des THW mit der Einsatzleitung vor Ort ab. Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung sowie die Bergungsgruppe wurden daraufhin zum Ausleuchten der Einsatzstelle alarmiert.

Die Einsatzstelle wurde mit dem Stromerzeugungsaggregat 50 kVA sowie zwei LED Flächenleuchten ausgeleuchtet. Nachdem die Feuerwehr den Dekon-Platz zurückgebaut hatte konnte das THW auch die Beleuchtung zurückbauen. Insgesamt waren rund 150 Einsatzkräfte vor Ort.

Gegen 21 Uhr war der Einsatz nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft für unsere Helferinnen und Helfer beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: