Jülich/Elze, 04.10.2020

Neueste Fahrzeuggeneration für den Einsatz: Mehrzweckgerätewagen für das THW Jülich

Das THW Jülich hat ein neues Einsatzfahrzeug. Der neue Mehrzweckgerätewagen (MzGW) ist ein Fahrzeug der ganz neuen Generation an Einsatzfahrzeugen im THW. Die ersten sechs wurden am Freitagvormittag übergeben, eines erhielt der Ortsverband Jülich.

Das Fahrzeug ist das Herzstück der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung und speziell an die Einsatzaufgaben der Gruppe angepasst. Mit dem neue Mehrzweckgerätewagen (MzGW) gibt es im THW erstmals einen LKW mit sowohl einem Koffer- als auch Plane/Spriegel-Aufbau.

Die Gruppenführerin vom THW Jülich konnte gemeinem mit dem Zugführer das Fahrzeug in Elze bei der Firma Freytag entgegen nehmen. Nach einer Einweisung auf das Fahrzeug wurde der MzGW zum Ortsverband überführt, wo sowohl einige Helferinnen und Helfer als auch der restliche Fuhrpark das neue Mitglied im Ortsverband begrüßte. Hier ein Video von der Ankunft im Ortsverband.

Für den Einsatz bereit
Direkt am Samstag bestückete die Gruppernfühererin mit ihrer Gruppe das Auto mit den Einsatzgerätschaften um schnellstmöglich einsatzbereit zu sein. Spezielle Fähigkeiten im Bereich Notversorgung und Notinstandsetzung werden von der Fachgruppe übernommen. Einsatzschwerpunkt der Gruppe ist beispielsweise das Ausleuchten von Einsatzstellen, Pumparbeiten, Transport- und Materiallogistik sowie die kurzfristige Unterbringung von Einsatzkräften. Weiterhin kann die Fachguppe alle Teileinheiten des THW mit ihrem Material und speziell geschulten Personal unterstützen.

Fakten zum neuen MzGW:
18to Fahrgestell
290 PS
Koffer- und Plane/Spriegel-Aufbau
3,75m langen Ladefläche mit Ladebordwand
automatisches Schaltgetriebe mit Standard-, Einsatz-, Gelände- und Rangiermodus
zuschaltbarer Allradantrieb mit mehreren Differenzialsperren

Fotos:
THW/Benedikt Kühl und THW Jülich


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: